• Wir beraten Sie kostenlos
    0 75 74 / 93 28 20*
  • Versandkostenfrei
    innerhalb Deutschlands
  • 14 Tage Wiederrufsrecht
    für alle Produkte
  • Sichere Zahlung
    mit PayPal & BillSafe
  • Sicher Shoppen
    Trusted Shops zertifiziert
0

Sie haben keine Artikel in Ihrem Einkaufswagen.

Sie haben keine Produkte zum Vergleich.

Suche
Leder-Lexikon
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Weißgerbung

Weißgerbung – Die Gerbung mit Aluminiumsalz

Die Gerbung mit Aluminiumsalzen (Alaun) wird als Weißgerbung bezeichnet. Die Weißgerbung ist auch unter dem Namen Alaungerbung bekannt. Bei Aluminiumsalzen handelt es sich um Doppelsalze, die natürlich vorkommen. Sie können jedoch auch künstlich hergestellt werden. Die Weißgerbung ist der Klasse der Mineralgerbungen zuzuordnen. Die Gerbungsart der Weißgerbung wurde fast vollständig von der Chromgerbung verdrängt. Wie der Name schon sagt, sind die Leder, nachdem sie weißgegerbt wurden, weiß. Die Leder sind außerdem sehr wasserempfindlich. Die Gerbstoffe sind zudem auswaschbar. Es existiert auch die sogenannte französische Weißgerbung. Das Ergebnis dieser ist das Glacéleder. Es ist ein Handschuhleder und wird aus einer Mischung aus Alaun, Eigelb und Mehl gegerbt.