• Wir beraten Sie kostenlos
    0 75 74 / 93 28 20*
  • Versandkostenfrei
    innerhalb Deutschlands
  • 14 Tage Wiederrufsrecht
    für alle Produkte
  • Sichere Zahlung
    mit PayPal & BillSafe
  • Sicher Shoppen
    Trusted Shops zertifiziert
0

Sie haben keine Artikel in Ihrem Einkaufswagen.

Sie haben keine Produkte zum Vergleich.

Suche
Leder-Lexikon
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Straußenleder

Straußenleder – Ein unverwechselbares Leder

Das Leder vom Strauß zeichnet sich durch seine Weiche aus und wird meist zu Glattleder verarbeitet. Das genoppte Narbenbild ist charakteristisch für das Straußenleder und verleiht ihm ein unverwechselbares Aussehen. Dort, wo die Noppen zu sehen sind, waren vormals die Federn eingeschlossen. Dadurch, dass die Noppen nicht auf der ganzen Haut gleichmäßig verteilt sind, muss beim Zuschnitt darauf geachtet werden die Symmetrie zu wahren. Außerdem muss ein höheres Maß an Verschnitt einberechnet werden. Das wertvolle Leder wird oft zu Taschen oder Portemonnaies verarbeitet und gelegentlich auch zu Schuhen. Beim Vogel Strauß kann die Haut vom Körper verarbeitet werden, aber auch die Haut der Beine und Füße wird verwendet.