• Wir beraten Sie kostenlos
    0 75 74 / 93 28 20*
  • Versandkostenfrei
    innerhalb Deutschlands
  • 14 Tage Wiederrufsrecht
    für alle Produkte
  • Sichere Zahlung
    mit PayPal & BillSafe
  • Sicher Shoppen
    Trusted Shops zertifiziert
0

Sie haben keine Artikel in Ihrem Einkaufswagen.

Sie haben keine Produkte zum Vergleich.

Suche
Leder-Lexikon
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Schärfen

Schärfen – Die Kunst des besonderen Lederschärfens

Bringt man die Kanten eines Leder auf eine bestimmte Stärke dann handelt es sich dabei um Schärfen. Die Kanten werden dabei verdünnt. Der Unterschied zum Spalten besteht darin, dass nicht die gesamte Fläche des Leders verdünnt wird. Zur Kante hin werden die Außenkanten dadurch dünner. Man schärft um das Umlegen der Kanten zu erleichtern. Außerdem wird die Vernähbarkeit der Leder dadurch einfacher. In der heutigen Zeit wird maschinell oder per Hand geschärft. Schärfen erfolgt mit einem Schärfmesser oder einem Lederhobel. Der Lederhobel kommt bei besonders dicken Ledern zum Einsatz. Um Sollbruchstellen für Airbags entstehen zu lassen, wird das Leder für Armaturenbretter auch rückseitig in der Fläche dünner geschärft.