• Wir beraten Sie kostenlos
    0 75 74 / 93 28 20*
  • Versandkostenfrei
    innerhalb Deutschlands
  • 14 Tage Wiederrufsrecht
    für alle Produkte
  • Sichere Zahlung
    mit PayPal & BillSafe
  • Sicher Shoppen
    Trusted Shops zertifiziert
0

Sie haben keine Artikel in Ihrem Einkaufswagen.

Sie haben keine Produkte zum Vergleich.

Suche
Leder-Lexikon
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

FOC

FOC-Leder- Was versteht man unter dem Begriff?

FOC heißt übersetzt „free of chrome“ und bezeichnet Leder, welches chromfrei gegerbt wurde. Anstatt von Chrom werden bei der Gerbung von FOC-Leder nur synthetische oder pflanzliche Stoffe verwendet. FOC-Leder wird überwiegend bei Polsterledern für Fahrzeuge oder Möbel verwendet. Autoleder bekannter Markenhersteller wie Audi oder Daimler verwenden generell nur chromfreie Autoleder für ihre Produktion. Da die Herstellung von FOC-Leder anspruchsvoller ist als die Herstellung von chromgegerbten Ledern, müssen bei dem Gerbprozess spezielle Regeln beachtet werden. Um ein FOC-Leder herzustellen, muss die Temperaturvorgabe strikt eingehalten werden. Da hierfür meist spezielle Geräte erforderlich sind, wird FOC-Leder überwiegend in den entwickelten Ländern hergestellt. FOC-Leder sind generell schadstofffrei. Allerdings sind Leder, die durch Chromgerbung entstehen, nicht direkt mit Schadstoffen belastet. Dabei steht FOM, „free of metal“, dafür, dass die Leder ohne Metall oder anderen Verbindungen wie Aluminium oder Eisen gegerbt worden sind.