• Wir beraten Sie kostenlos
    0 75 74 / 93 28 20*
  • Versandkostenfrei
    innerhalb Deutschlands
  • 14 Tage Wiederrufsrecht
    für alle Produkte
  • Sichere Zahlung
    mit PayPal & BillSafe
  • Sicher Shoppen
    Trusted Shops zertifiziert
0

Sie haben keine Artikel in Ihrem Einkaufswagen.

Sie haben keine Produkte zum Vergleich.

Suche
Leder-Lexikon
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Bycast-Leder

Bycast-Leder - Eigenschaften von Bycast-Leder

Unter dem sogenannten Bycast-Leder, auch PU-Leder bzw. „Leder Fräsig“, wird ein Leder verstanden, dass eine glänzende Oberfläche und eine Antikoptik hat. Der Farbton dieses Leders ist meistens braun, rot oder schwarz. Das Bycast-Leder ist ein durchgefärbtes Rinds-Spaltleder. Die geprägte, gefärbte und besonders stark glänzende Oberfläche ist dabei das typische Erkennungsmerkmal dieser Lederart. Die Oberfläche von Bycast-Leder ist aus Polyurethan. Im Vergleich zu anderen Lederarten ist Bycast-Leder sehr günstig. Der Nachteil dieser Lederart ist die kurze Haltbarkeit und die fehlende Atmungsaktivität. Die starke Beschichtung des Bycast-Leders lässt das Leder kalt wirken. Besonders aufwendig ist die Pflege des Leders bzw. der Polyurethanbeschichtung, da herkömmliche Pflegemittel die obere Schicht meistens nicht durchdringen können. Einfacher geht die Reinigung mit einem fusselfreien und trockenen Lappen. Um das Leder länger schön zu halten, wird eine regelmäßige Reinigung empfohlen (alle 3-6 Monate).