• Wir beraten Sie kostenlos
    0 75 74 / 93 28 20*
  • Versandkostenfrei
    innerhalb Deutschlands
  • 14 Tage Wiederrufsrecht
    für alle Produkte
  • Sichere Zahlung
    mit PayPal & BillSafe
  • Sicher Shoppen
    Trusted Shops zertifiziert
0

Sie haben keine Artikel in Ihrem Einkaufswagen.

Sie haben keine Produkte zum Vergleich.

Suche
Leder-Lexikon
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Blankleder

Blankleder - Das pflanzliche Leder der Extraklasse

Unter dem sogenannten Blankleder (auch Kernleder oder Core Leather genannt) versteht man ein pflanzlich gegerbtes Rindsleder. Die Stärke von Blankleder beträgt mindestens 2,5 mm. Das Blankleder ist nur mäßig gefettet und hat einen Fettgehalt von 4-10 Prozent. Die besonderen Eigenschaften des Blankleders, die durch die Festigkeit und Dicke hervorgerufen werden, sind vor allem die hohe Widerstandskraft des Leders. Die Gerbdauer des Blankleders beträgt in der Regel zwei bis vier Monate. Für die Herstellung von Blankleder werden ausschließlich pflanzliche Gerbmaterialen wie Eichenrinde, Mimosarinde, Malettorinde und Quebracho verwendet. Dabei kann Blankleder ungefärbt, durchgefärbt oder mit einer leichten Pigmentschicht erworben werden. Da Blankleder auch geprägt werden können, werden sie häufig für Pferdesättel, Gürtel oder Taschen verwendet. Die hohe Qualität und Widerstandsfähigkeit macht das Blankleder sehr beliebt.